Impressum

Verantwortlich für den Inhalt:

Petra Hoffmann 
Alte Mia Str. 15
D-95326 Kulmbach

Fon: +49 9221 8214258
Fax: +49 9221 8214258
Mail: hoffstoff@gmail.com

Steuer Nr. 229/163/06001

Layout und Programmierung:

Petra Hoffmann

Alte Mia Str. 15
D-95326 Kulmbach

Fon: 09221 8214258
Mail: hopetra @ live.com

Webhosting:

 

Strato AG

Pascalstr. 10
D 10587 Berlin

Copyright:
Die Inhalte der Internetpräsenz auf-zu-erfolg.de sind urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung von Informationen oder Daten, insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bild- und Zahlenmaterial, bedarf der vorherigen Zustimmung.

Hinweis gemäß Teledienstgesetz:
Für Internetseiten Dritter, auf die der Herausgeber durch sog. Links verweist, tragen die jeweiligen Anbieter die Verantwortung. Der Herausgeber ist für den Inhalt solcher Seiten Dritter nicht verantwortlich. Desweiteren kann die Web-Seite des Herausgebers ohne dessen Wissen von anderen Seiten mittels sog. Links angelinkt werden. Der Herausgeber übernimmt keine Verantwortung für Darstellungen, Inhalt oder irgendeine Verbindung zum Herausgeber in Web-Seiten Dritter. Für fremde Inhalte ist der Herausgeber nur dann verantwortlich, wenn er von ihnen (d.h. auch von einem rechtswidrigen oder strafbaren Inhalt) positive Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern. Der Herausgeber ist nach dem Teledienstgesetz jedoch nicht verpflichtet, die fremden Inhalte ständig zu überprüfen.

Rechtliche Hinweise

 

  1. Vertragsschluss
    Mit der Auslösung der Bestellung geben Sie ein bindendes Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages über die im Warenkorb befindlichen Produkte ab.

    Der Vertrag kommt mit der Übersendung unserer Auftragsbestätigung zu Stande.
    Die Auftragsbestätigung erfolgt durch Übermittlung einer E-Mail.

    2. Vertragsgrundlage
    Der Vertragsschluss erfolgt auf der Grundlage unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die Sie auf unserer Internetseite einsehen können.
    Daneben gelten die gesetzlichen Bestimmungen.

    3. Widerrufsbelehrung

    a) Widerrufsrecht
    Als Verbraucher können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen.
    Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

    Der Widerruf ist zu richten an:
    Hoffmann Möbelstoffe GmbH
    Alte Mia Str. 15
    95326 Kulmbach

    b) Widerrufsfolgen
    Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.

    Bei einer Rücksendung haben Sie die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

    Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen
    - zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen
    Bedürfnisse zugeschnitten sind.
    - zur Lieferung von zugeschnittenen Stoffmengen
    - zur Lieferung von Couponware unter 30 lfm Rollenlänge

    Bei Problemfällen haben Verbraucher seit dem 09.01.2016 die Möglichkeit, sich an die Online-Streitbeilegungspattform der EU zu wenden, um einen Streitfall außergerichtlich beizulegen. Bitte nutzen Sie folgenden Link: http://ec.europa.eu/consumers/odr/

 

 

 

Datenschutz

 

Verwendung
Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung. Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist (Name, Adresse, evtl. Telefonnummer zur Abstimmung von Lieferterminen). Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir Ihre Zahlungsdaten ggf. an unsere Hausbank weiter. Eine Weitergabe Ihrer Daten an sonstige Dritte oder eine Nutzung zu Werbezwecken erfolgt nicht. Mit vollständiger Abwicklung des Vertrages und vollständiger Kaufpreiszahlung werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften gelöscht.

Sicherheit
Ihre personenbezogenen Daten werden verschlüsselt mittels SSL v3, RC4, RSA mit 1024 Bit Austausch, ausgestellt von Thawte Server Certification Authority über das Internet übertragen. Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Trotz regelmäßiger Kontrollen ist ein vollständiger Schutz gegen alle Gefahren jedoch nicht möglich.

Auskünfte
Sie haben ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten wenden Sie sich bitte an: info@hoffmann-moebelstoffe.de

Weitere Einzelheiten zur verantwortlichen Stelle finden Sie im Impressum.

Verwendung von Cookies
Auf verschiedenen Seiten verwenden wir Cookies, um die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner verbleiben und uns ermöglichen, Sie bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen (sog. Langzeit-Cookies). Diese Cookies erübrigen Ihnen bei Folgebestellungen die erneute Eingabe Ihres Passwortes oder das Ausfüllen von Formularen mit Ihren Daten. Die erzeugten Cookies haben eine Verfallszeit von 6 Monaten. Unseren Partnerunternehmen ist es nicht gestattet, über unsere Website personenbezogene Daten mittels Cookies zu erheben, zu verarbeiten oder zu nutzen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden, von Fall zu Fall über die Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies grundsätzlich ausschließen. Im Folgenden finden Sie eine Beschreibung, wie Sie die gängigen Browser-Programme entsprechend einstellen:

Internet Explorer 6.x: Extras | Internetoptionen | Datenschutz | Erweitert | Automatische Cookiebehandlung aufheben | jeweils -> "Eingabeaufforderung" | OK | OK. Beim Besuch einer Seite, die Cookies verwendet, öffnet sich eine Warnmeldung. Nach Klick des Buttons "Details" werden die Eigenschaften sowie der Inhalt des Cookies angezeigt.

Firefox 2.x: Extras | Einstellungen | Datenschutz | Cookies -> "Cookies akzeptieren’ und Cookies behalten -> ‚jedes mal nachfragen" | OK. Beim Besuch einer Seite, die Cookies verwendet, öffnet sich eine Warnmeldung. Nach Klick des Buttons "Details anzeigen" werden die Eigenschaften sowie der Inhalt des Cookies angezeigt.

Mozilla ab 1.4: Bearbeiten | Einstellungen | Datenschutz & Sicherheit | Cookies | Cookie-Lebendsdauer-Regeln -> "Bei jedem Cookie fragen" | OK. Beim Besuch einer Seite, die Cookies verwendet, öffnet sich eine Warnmeldung. Nach Klick des Buttons "Details anzeigen" werden die Eigenschaften sowie der Inhalt des Cookies angezeigt.

Opera 9.x: Extras | Einstellungen | Erweitert | Cookies -> ‚Cookies annehmen’ sowie ‚Vor der Annahme von Cookies fragen’ | OK. Beim Besuch einer Seite, die Cookies verwendet, öffnet sich eine Warnmeldung. Im Textfenster werden der Inhalt sowie die Laufzeit des Cookies angezeigt.

Widerruf von Einwilligungen
Die nachstehenden Einwilligungen haben Sie ggf. im Verlauf des Bestellprozesses ausdrücklich erteilt. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen können.

Einwilligung zur Speicherung von Cookies:
Ich willige ein, dass mein Name, meine Adresse sowie meine E-Mail-Adresse in Cookies über das Ende der Browser-Sitzung hinaus für 6 Monate gespeichert werden und bei meinem nächsten Besuchen aufgerufen werden können. Diese Cookies erübrigen mir bei Folgebestellungen die erneute Eingabe meiner Daten. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem ich in meinen Browsereinstellungen die Annahme von Cookies verweigere.

Vertragsschluss
Wir speichern Ihre Bestelldaten und senden Ihnen diese zusammen mit unseren AGB per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch hier einsehen. Ihre
Bestelldaten sind aus Sicherheitsgründen nicht über das Internet zugänglich.

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Hoffmann Möbelstoffe GmbH zur Verwendung im Geschäftsverkehr mit Unternehmern
(Stand: Oktober 2010)

§ 1 Allgemeines
Unsere Angebote, Lieferungen und Leistungen im In- und Ausland erfolgen ausschließlich zu unseren nachstehenden Geschäftsbedingungen in ihrer jeweils neuesten Fassung und gelten mit Zustandekommen des Vertrages nach § 2 oder mit Übersendung der Ware als anerkannt. Unsere AGB basieren auf den Einheitsbedingungen der Konvention der Deutschen Heimtextilienindustrie in der jeweils geltenden Fassung, soweit in unseren Geschäftsbedingungen keine anders lautende Regelung getroffen wird. Andere oder speziellere Bedingungen der Geschäftspartner sind nur gültig, wenn sie von Hoffmann Möbelstoffe GmbH vor Warenlieferung schriftlich bestätigt worden sind.

§ 2 Vertragsschluss, Vertragsinhalt
Auf Anfrage des Geschäftspartners erstellt Hoffmann Möbelstoffe GmbH ein unverbindliches Angebot über die gewünschten Waren. Warenbestellungen des Geschäftspartners werden von der Hoffmann Möbelstoffe GmbH per E-Mail, Telefon, Fax oder über Internet entgegengenommen. Der Kaufvertrag kommt mit der nachfolgenden Übersendung unserer schriftlichen Auftragsbestätigung unter Verweis auf die unter www:hoffmann-moebelstoffe.de/Stoffe/Geschäftsbedingungen im Internet einsehbaren Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder durch Übersendung dieser AGB zustande.
.
§ 3 Lieferung, Gefahrübergang
(1) Hoffmann Möbelstoffe GmbH versendet die bestellten Waren innerhalb Deutschlands je nach Menge mit Paketdienst oder Spedition. Der Warenversand erfolgt grundsätzlich unversichert, es sei denn, die Parteien haben den Abschluss einer Transportversicherung schriftlich vereinbart oder Hoffmann Möbelstoffe GmbH hat freiwillig eine Transportversicherung abgeschlossen. Das Risiko einer zufälligen Zerstörung, Beschädigung, Qualitätsminderung, widerrechtlichen Entziehung durch Dritte, Beschlagnahme oder sonstiger Untergangs- und Verschlechterungsgründe der bestellten Ware geht mit Übergabe an das von Hoffmann Möbelstoffe GmbH beauftrage Transportunternehmen auf den Geschäftspartner über.
(2) Bei grenzüberschreitendem Warenversand gilt Absatz 1 entsprechend. Zusätzlich kann die Ware, soweit es erforderlich und mit dem Geschäftspartner schriftlich vereinbart ist, auf Kosten des Geschäftspartners per Schiff oder Luftfracht geliefert werden. Bei grenzüberschreitendem Warenverkehr trägt der Geschäftspartner die etwaigen Export-, und / oder Importzölle für die gelieferten Stoffe.
(3) Soweit der Geschäftspartner die Waren am Firmensitz in Kulmbach selbst abholt, geht das Risiko einer zufälligen Zerstörung, Beschädigung, Qualitätsminderung, widerrechtlichen Entziehung durch Dritte, Beschlagnahme oder sonstiger Untergangs- und Verschlechterungsgründe der bestellten Stoffe mit Übergabe an den Geschäftspartner oder seinen Transporteur über.

§ 4 Lieferzeit / Liefertermine, Nachlieferungsfrist, Lieferverzug
(1) Die in Angebot und Auftragsbestätigung angegebenen Liefertermine und Lieferfristen sind grundsätzlich unverbindlich. Etwas anderes gilt nur bei Vereinbarung eines Fixtermins. Hoffmann Möbelstoffe GmbH ist berechtigt, den Liefertermin um 3 Wochen zu überschreiten und innerhalb dieser Frist die Ware nachzuliefern. Die Nachlieferfrist beginnt mit Eingang der Fristsetzung bei uns.
(2) Bei höherer Gewalt, Arbeitskampfmaßnahmen, behördlichen Maßnahmen, nachträglich eingetretenen Materialbeschaffungsschwierigkeiten oder sonstigen unverschuldeten Betriebsstörungen auch bei unseren Vorlieferanten, von mindestens 1 Woche, wird die Lieferfrist oder der Liefertermin um die Dauer der Behinderung nochmals verlängert. Wir sind in diesem Falle berechtigt, die Lieferung um die Dauer der Behinderung hinauszuschieben oder wegen des noch nicht erfüllten Teils ganz oder teilweise vom Vertrag zurückzutreten. Schadensersatzansprüche des Geschäftspartners sind in den vorgenannten Fällen ausgeschlossen.
(3) Der Geschäftspartner kann im Falle des Verzuges von Hoffmann Möbelstoffe GmbH neben der Lieferung den Ersatz des Verzugsschadens nur verlangen, wenn uns Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt. Vor Ablauf der Nachlieferungsfrist nach Absatz 1 sind Schadensersatzansprüche des Geschäftspartners wegen Lieferverzuges ausgeschlossen.

§ 5 Gewährleistung
Der Geschäftspartner ist verpflichtet, die gelieferte Ware unverzüglich auf Mängel und auf eine abweichende Liefermenge hin zu untersuchen. Mängelrügen sind unverzüglich, spätestens innerhalb einer Woche nach dem Tag der Übergabe der Ware schriftlich bei uns geltend zu machen. Bei Vorliegen eines Mangels behalten wir uns das Recht auf eine kostenverhältnismäßige Nachbesserung und eine einmalige Ersatzlieferung als Nacherfüllung in angemessener Zeit nach Rückempfang und Prüfung der fehlerhaften Ware vor. Eine Mehr- oder Minderlieferung bis zu 10 % zu einer Bestellung bei einer Sonderanfertigung kann nicht beanstandet werden. Geringe, technisch nicht zu vermeidende Abweichungen der Qualität, Farbe, Breite, des Gewichts und der Ausrüstung des Stoffes können ebenso nicht beanstandet werden.

§ 6 Verjährung
Gewährleistungsansprüche des Geschäftspartners verjähren in 12 Monaten ab Ablieferung der Ware, es sei denn, der Mangel wurde arglistig verschwiegen oder betrifft eine Garantie für die Beschaffenheit der Sache.

§ 7 Haftung
Die Hoffmann Möbelstoffe GmbH haftet nach den gesetzlichen Bestimmungen, sofern der Kunde Schadensersatzansprüche geltend macht, die auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit beruhen, sowie in Fällen der Verletzung von wesentlichen Vertragspflichten. Die Schadensersatzhaftung ist auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt. Die Haftung wegen schuldhafter Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit bleibt unberührt; dies gilt auch für die zwingende Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz.

§ 8 Retouren
Rücksendungen aller Art bedürfen zur ordnungsgemäßen Abwicklung der frühzeitigen Ankündigung und vorherigen Abstimmung mit Hoffmann Möbelstoffe GmbH, damit diese die nötigen Vorkehrungen treffen kann.
Besteht keine Gewährleistungsverpflichtung der Hoffmann Möbelstoffe GmbH, so trägt der Geschäftspartner die Kosten und Gefahr des Versandes. Für das Vorliegen eines Gewährleistungsfalles ist der Geschäftspartner beweispflichtig.

§ 9 Rechnungsstellung, Zahlungsbedingungen
(1) Dem Geschäftspartner wird spätestens einen Werktag nach Warenlieferung eine Rechnung übersandt. Die Kaufpreiszahlung ist innerhalb des vereinbarten Zahlungsziels, wie es sich aus der Auftragsbestätigung der Hoffmann Möbelstoffe GmbH ergibt, fällig. Haben die Parteien kein Zahlungsziel schriftlich vereinbart, ist die Zahlung des Geschäftspartners innerhalb von 14 Tagen nach Übergabe der Rechnung fällig. Hoffmann Möbelstoffe GmbH liefert die Ware gegen Vorkasse, wenn 1. der Geschäftspartner bisher weniger als 3 Kaufverträge mit der Hoffmann Möbelstoff GmbH geschlossen hat (Neukunde) bzw. keine gültige sowie ausreichende Kreditversicherung besteht, 2. der Geschäftspartner seine Kreditversicherungssumme überschritten hat.
(2) Skonto auf den Bruttorechnungsbetrag oder andere Preisnachlässe werden nur gewährt, soweit dies zuvor von den Parteien schriftlich vereinbart wurde. Die Geltendmachung von Zurückbehaltungsrechten ist ausgeschlossen. Eine Aufrechnung ist unwirksam, es sei denn, sie betrifft unbestrittene oder rechtskräftig festgestellte Gegenforderungen.

§ 10 Zahlungsverzug, Verzugszinsen
(1) Der Geschäftspartner gerät mit Ablauf der nach § 9 Abs. 1 bestimmten Zahlungsfrist in Verzug, wenn der Rechnungsbetrag nicht bis dahin auf dem Konto der Hoffmann Möbelstoffe GmbH gutgeschrieben wurde bzw. der Geldeingang quittiert wurde.
(2) Gerät der Geschäftspartner mit der Zahlung des Kaufpreises in Verzug, so ist er der Hoffmann Möbelstoffe GmbH nach § 288 Abs. 2 BGB ab dem Tage, der dem Verzugseintritt folgt, zahlungspflichtig.